Aktuelle Seite: HomeJugendJugendtraining

Jugendtraining

Jungschützen mit Erfolg bei der SG 1858 Monheim e.V.

Jugendtraining: Freitag ab 18 Uhr ab 10 Jahren im Schützenheim in Monheim

Karel_F_Schein

Jugendtrainer Karel Kuba

Jeder kann es mal ausprobieren ohne dass man dem Verein gleich beitreten muss. So kann jeder diese Sportart testen, ohne dass er sich zu etwas verpflichtet. Die Regeln beim Umgang mit unseren Sportgeräten, den Waffen werden im Verein besser beigebracht, so dass jeder mit diesen gewissenhaft umgehen lernt. Die neuen Schützen werden nett empfangen und gleich in das Schießen eingewiesen. Egal ob Mädels oder Jungs, egal ob sportlich oder unsportlich, jeder wird gleich behandelt. Und sicher kommt bald bei jedem ein Erfolg, wie bei den derzeitigen Jungschützen.

Denn die Schützengesellschaft bietet vereinsinterne Wettkämpfe, bei denen man leicht den ersten Erfolg landen kann. Auch außerhalb des Vereins schießen die Monheimer oft auch um den Sieg mit.

Beim Jugendfernwettkampf versuchen die Schützen bei 4 Wettkämpfen in verschiedenen Schützenvereinen ihre Leistung zu zeigen! Dabei lernen die Jungschützen zum ersten mal andere Schießstände kennen und wie es ist, in einem Mannschaftswettbewerb gegen andere anzutreten.

Jugend_2011

Die Monheimer Jungschützen zeigen bei vielen Wettkämpfen der Konkurrenz aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Nicht nur, dass sie in den ganzen Jugendklassen schon öfters alle Stadtmeister gestellt haben, sondern auch bei den Gaumeisterschaften sind sie immer voll dabei.

In verschiedenen Disziplinen versuchen sie sich zur "Schwäbischen" zu qualifizieren, was ihnen als Einzelschützen oder in Mannschaften gelingen kann. Die Schützengesellschaft 1858 Monheim bietet den Jungschützen nicht nur die Möglichkeit ihr Können in stehenden Disziplinen zu beweisen, sondern auch im sogenannten 3-Stellungskampf, der nur von wenigen Vereinen im Gau-Donau-Ries ausgeübt wird.

Der Erfolg liegt vor allem an Jugendleiter und B-Trainer Karel Kuba, 2. Jugendleiter Niklas Nigel und den weiteren Lizenztrainern und Vereinsübungsleitern die mit "Spaß am Schießen" auch in Zukunft die Jugend zu guten Ergebnissen führen wollen. Für Karel zählt nicht das Ergebnis sondern das Engagement jedes Einzelnen. Auch der Verein bietet mit guten Ausrüstungsgegenständen die Grundlage für den Erfolg.

Für die vielen Mühen bietet der Verein den jungen Talenten auch einen schönen Ausgleich. Nach dem Schießen zum Beispiel kann sich die Jugend in ihrem eigen gestalteten Jugendraum beim Musikhören, Dartspielen, Kickern und Unterhalten näher kennen lernen. Auch unterstützt der Verein die Jugend bei überfachlichen Aktionen, wie zum Beispiel der Videonacht, Kino gehen, Zeltlager usw. Mit dem Ergebnis in der sozialen Arbeit sieht der Verein seine Anstrengungen bestätigt, denn Monheims Jungschützen sind Freunde die sich auch außerhalb des Schützenheims sehen und treffen.

Joomla templates by Joomlashine