Aktuelle Seite: HomeAktuelles2015Schafkopfrennen 2015

Schafkopfrennen 2015

Josef Fieger aus Marxheim gewinnt das Schafkopfrennen

Die Schützengesellschaft 1858 Monheim lud wiederholt zum Schafkopfrennen ein. Die stattliche Anzahl von 64 Kartlern, die nicht alle aus dem Landkreis Donau-Ries kamen, sondern bis von Augsburg, Dillingen, Oettingen, usw. anreisten, sowie den Spielleiter Xaver Färber (Heino) konnte Vorstand Neuwirth im Schützenheim herzlich begrüßen. Nach Bekanntgabe der Spielregeln ging´s gleich in die erste Runde. Die Kartler „zockten“ im vollbesetzten Schützenheim an den 16 Tischen eifrig um jeden Punkt. Nach einer kurzen Pause wurde die 2. Runde ausgelost. Wieder entstanden sehr interessante Partien, die gut gelaunt und mit viel „Fair Play“ absolviert wurden.

Am Ende lag Josef Fieger aus Marxheim mit 131 Punkten auf dem 1. Platz und konnte den Gewinn von 100 Euro aus den Händen von Spielleiter Xaver Färber und 3. Vorstand Andreas Nigel mit Freude entgegennehmen. Weitere Geldpreise gab es für den Zweitplatzierten Holger Buchberger mit 111 Punkten, vor Gerd Egger, der sich mit 101 Punkten den dritten Platz sicherte. Vierter mit 93 Punkten wurde Günther Schlegel aus Böhmfeld und als Fünfter erspielte sich mit 89 Punkten Jürgen Deg aus Harburg ebenfalls einen Geldpreis. Weitere 8 Geldpreise für die Plätze 6 bis 13 sowie 3 Sachpreise, in Form von schönen Blumenstöcken, für die Plätze 14 bis 16 wurden an die Gewinner übergeben.

Herzlichen Dank allen Helfern und Kartlern für diesen gelungenen Abend!!!

 

Walter Pfefferer Gewinner des Schafkopfrennens
Joomla templates by Joomlashine